Hochzeitsbuch

Hochzeitsbuch verschenken

Mit einem Geschenkbuch kombinieren Sie die Eigenschaften eines klassischen Fotobuchs mit der Kreativität und Ausdrucksfreude von vielen verschiedenen an diesem Hochzeitsgeschenk beteiligten Personen. Eine einfache Form zur geregelten Zusammenarbeit über das Internet ermöglicht dieses bunte, vielfältige und hochwertige Gruppengeschenk.

Es entsteht ein gemeinsames Fotobuch mitsamt Texten und Bildern von Freunden, Verwandten, Bekannten und Kollegen, die diese unabhängig voneinander jeweils an ihrem eigenen Internet-PC und dann, wenn es zeitlich gut passt, in das gemeinsame Fotobuch einbringen.

Zu einem verabredeten Zeitpunkt, wenn alle Beteiligten ihre Texte und Bilder in das gemeinsame Buch eingebracht haben, wird es professionell von einer Online-Druckerei gedruckt und per Post einem Initiator des Projekts zugeschickt.

Gemeinsam wird das Geschenkbuch auf der Hochzeitsfeier überreicht.

Alle Freunde in einem Buch

Gestalten Sie zusammen mit Freunden ein persönliches Hochzeitsbuch

Mit der Erstellung eines Fotobuchs können Sie alle Familienmitglieder und Freunde dazu einladen, gemeinsam ein persönliches Hochzeitsbuch zu erstellen. Jeder, der mitmachen möchte, kann online seinen persönlichen Beitrag zum Buch gestalten. Das geht ganz einfach mit schönen Vorlagen. Erinnerungen, Fotos oder Rezepte von allen Freunden in einem Buch - das ganz besondere Hochzeitsgeschenk für das Brautpaar. Jeder kann mitmachen und auf der Feier wird das Buch von allen Gästen überreicht. Das ist wirklich etwas ganz besonderes, das Buch geht von Tisch zu Tisch und alle wollen sehen, was die anderen eingetragen haben.


Tolles Design im persönlichen Geschenkbuch zur Hochzeit

Hochzeitsbücher

Wie funktioniert die Erstellung des Geschenkbuchs?

Man beginnt als Organisator eines Buchprojektes ganz einfach mit einem Klick auf den Button "Kostenlos testen". In den nun folgenden Schritten geht es zunächst darum, die grundlegenden Einstellungen für sein Buchprojekt vorzunehmen und einen Nutzeraccount anzulegen. Zudem werden weitere Mitautoren zur Zusammenarbeit an dem gemeinsam geschenkten Buch eingeladen. Und genau das ist das besondere an diesem Geschenkbuch - wenn man mal von den gut austarierten Designvorlagen absieht, die allein schon zu mindestens vorzeigbaren Ergebnissen beitragen. Denn mit den Büchern, die hier geschaffen werden, handelt es sich um durch und durch soziale, kooperative Werke, die die Ausdrucksformen, Persönlichkeiten und die Interessen vieler Beteiligter zusammenführen.

Die Website hilft dabei nach allen Kräften der modernen Webtechnologie und tut dies auf professionelle und durchdachte Art und Weise. Den Kern des Produkts aber, seine großartigen Möglichkeiten für wundervolle Geschenke, bilden die Menschen, die beteiligten Personen selbst. Sie, liebe Leserin und lieber Leser! Charaktere aus der echten Welt: Freunde, Verwandte, Bekannte und Kollegen des Hochzeitspaares. Mit Hilfe einer Social-Software zur Fotobuchgestaltung werden Sie zum Team, das an einem Strang zieht, um das gemeinsame Ziel eines wundervollen Hochzeitsgeschenks zu erreichen.

Zu den grundlegenden Einstellungen, die ein Organisator eines Buchprojektes bei vornimmt, gehören Angaben wie solche zum Zeitrahmen, innerhalb dessen das Projekt von den beteiligten Mitautoren bearbeitet werden kann. Dies dient dazu, automatisiert Erinnerungs-E-Mails an Beteiligte zu versenden, falls von diesen noch Beiträge ausstehen und sich das Abgabedatum nähert.

Ebenso werden Designentscheidungen getroffen, die den allgemeinen grafischen Stil und die Gestaltung der Vorlagen angehen, innerhalb derer sich die Mitautoren ausdrücken können. In den Vorlagen werden Textfelder definiert, in denen die Mitautoren Fragen über das Hochzeitspaar beantworten können, die sich der Buch-Organisator gestellt hat. Aber auch Seitenbereiche bzw. Felder, in die die Mitautoren Bilder hochladen sollen, können hier vom Organisator vorbereitet werden.

Schließlich und nachdem mithilfe der Website diejenigen Personen zum Projekt eingeladen worden sind, die am Buch mitwirken sollen, beginnt die Arbeit am eigentlichen Inhalt für alle Beteiligten. Dem Organisator kommt dabei eine Sonderrolle zu, denn er muss nicht nur seine persönlichen Eintragungen vornehmen wie jeder andere Mitautor, sondern sich auch um die Umschlaggestaltung, ein Vorwort sowie eine Schlußbemerkung kümmern. Zudem wird er nach der abschließenden Prüfung des Buches derjenige sein, der den Auftrag zum Druck des Buches erteilen wird.

Fotobuchbuch zur Hochzeit erstellen

Grundeinstellungen für das Hochzeitsbuch Geschenk

Doch sehen wir uns zunächst einige Schritte auf dem Weg zum fertigen Geschenkbuch etwas genauer an. Beginnen wir - wie eingangs erwähnt - mit einem Klick auf "Kostenlos testen", zum Beispiel ausgehend von der Seite, auf der die Informationen für ein Buch zur Hochzeit als Geschenk aufzufinden sind.


Mit "Kostenlos testen" zum gemeinsamen Hochzeitsbuch starten

Es stehen in diesen ersten Schritten unterschiedliche Designs und vorgefertige Seitenvorlagen zur Nutzung bereit. Mit einem Klick bei "Unser Buch zur Hochzeit" auf "Auswählen" gelangt man zum nächsten Schritt und gestaltet sein Hochzeitsbuch. Genauso ist der Dienst auch zur Gestaltung von einem klassischen Fotobuch, einem Geburtstagsbuch bzw. Geschenkbuch allgemein, Koch- oder Rezeptbuch nutzbar. Und wenn man ein wenig mit der Website arbeitet, so merkt man schnell, dass es eine Reihe weiterer denkbarer Anwendungsfälle für dieses Online-Redaktions- und Workflowsystem gibt.

Dann bestimmt der Organisator den grundsätzlichen Stil, den das Geschenk- oder Gästebuch zur Hochzeit haben soll. Soll das Buch in einer modernen Aufmachung gestaltet sein? Oder eher elegant? Oder wird doch ein klassisches, zeitloses Design bevorzugt? Auf dieser Seite können dazu Angaben gemacht werden. Die Einstellungen können im späteren Bearbeitungsverlauf noch geändert werden.

Nun noch den zeitlichen Rahmen des Projektes festlegen, insbesondere: wann ist 'Deadline', also bis wann müssen die Beiträge eingereicht werden? Dies dient den automatisierten Benachrichtigungen bzw. Erinnerungen, die das System per E-Mail versendet, wenn noch Beiträge von Mitautoren ausstehen.

Grundlegende Angaben zum Buchprojekt, inklusive Zeitrahmen

Nun werden die Seitenvorlagen erstellt. Dafür bietet das System bereits sinnvolle Eintragungen an, bei deren Nutzung man mit guten Ergebnissen rechnen kann, die sich aber zumindest als Orientierungshilfe bei der Gestaltung der Seitenvorlagen verstehen lassen. Diese Seitenvorlagen erhalten später die Mitautoren auf ihren Bildschirmen angezeigt und sie können diese Vorlagen dort mit ihren eigenen Texten und Bildern ausfüllen. Sind die notwendigen Einstellungen an diesen Vorlagen bzw. Seitenmustern vorgenommen, so sind die grundlegenden Eingaben zum Buch selbst auch schon abgeschlossen.

Seitenvorlagen werden vom Organisator erstellt

Nun legt man als Organisator einen Nutzeraccount an, dem das Buchprojekt zugeordnet wird. Die Registrierung wird per Klick auf den Link aus der zugesendeten E-Mail bestätigt.

Der Organisator und alle beteiligten Mitautoren legen ein Nutzerkonto (Account) an

Der Organisator lädt Mitautoren für das Geschenkbuch ein

Jetzt geht es darum, weitere Personen zur Mitarbeit an dem Buchprojekt zu gewinnen. Dazu gibt man deren E-Mail und Name ein, das System versendet daraufhin eine E-Mail als Einladung an alle eingeladenen Personen. In einer Liste behält man als Organisator die Übersicht, welche Personen eingeladen wurden, ob sie die Einladung angenommen haben und ob sie bereits ihre Seiten gestaltet haben.

Der Organisator lädt die Mitautoren ein, sich an der Erstellung des Buches zu beteiligen.
Das System versendet automatisch E-Mails mit Links zum gemeinsamen Buchprojekt.

Alle Mitautoren gemeinsam schreiben ein Buch

Derweil können die eingeladenen Personen nun der Mitarbeit zustimmen oder sie ablehnen. Falls die eingeladenen Personen als Mitautor mitmachen möchten, werden sie aufgefordert, ebenfalls einen Account bei dem Fotobuch-Anbieter anzulegen, hier werden die jeweiligen Beiträge zum gemeinsamen Buchprojekt dann angezeigt, bearbeitet und gespeichert.

Nachdem man als Mitautor seinen Account bestätigt hat, erfüllt man seine Seiten innerhalb des Buches mit Leben. Man kann dafür nach eigenem Ermessen und im Rahmen der vorgegebenen Seitenvorlagen eigene Texte eintragen und Fotos hochladen. Es werden diejenigen Seitenvorlagen verwendet, die der Organisator des Buchprojektes zuvor angelegt hat. Mit einer Vorschaufunktion ist es möglich, sich anzusehen, wie das Ergebnis, das man im jeweiligen Bearbeitungszustand abgeben würde, aussehen könnte. Die Eingaben bleiben im Nutzeraccount erhalten, wenn man in der oberen Bildschirmzeile auf "Speichern" klickt.

Die Mitautoren schreiben eigene Texte und tragen diese in die Felder ein, die der Organisator vorbereitet hat. Auch eigene Fotos können die Mitautoren hochladen.

Man muss seine Arbeiten übrigens nicht sofort abschliessen, sondern hat dafür Zeit bis zum Abgabetermin, den der Organisator festgelegt hat. Darüber wird man auch in der Einladung per E-Mail informiert:

"(...) Bitte denke daran, dass dies bis spätestens zum 29.09.2014 erfolgt. (...)" [Datum mit dem vom Organisator eingetragenen Datum, Anm. d. Red.]

Spätestens dann sollte man als Mitautor seinen Beitrag zum Buch abgeben, um das gemeinsame Projekt zu unterstützen. Ggfls. erhält man im Projektverlauf als Mitautor vom System eine Erinnerungs-E-Mail, wenn man dem Zeitplan etwas hinterherhinkt.

Ist man fertig und schließlich mit seinen Eingaben zufrieden, reicht man seine Seiten zur Redaktion beim Organisator ein, mit einem Klick auf "Beitrag abgeben". Falls man danach noch Änderungen vornehmen möchte, muss man dies mit dem Organisator besprechen, er kann dann die Seiten nochmal zur Bearbeitung freigeben.


Mitautoren stellen ihre Beiträge fertig ...

... und reichen sie zur Redaktion durch den Organisator ein

Der Organisator arrangiert die Beiträge und erteilt den Druckauftrag

Wo genau im Buch später die Seiten der Mitautoren erscheinen, bestimmt der Organisator. Er kann die Reihenfolge der Beiträge bestimmen.

Auch der Organisator hat seinen Beitrag zu leisten in Form des Ausgestaltens einer Seitenvorlage. Zusätzlich ist er dafür zuständig, den Buchumschlag (Vorder- und Rückseite) zu gestalten, Vorwort und Schlussbemerkung zu schreiben und sich um das Inhaltsverzeichnis zu kümmern. Dies alles stets mit professioneller Unterstützung einer wohl durchdachten Online-Software.


Organisator kümmert sich um Umschlaggestaltung, Vor- und Schlusswort
sowie das Inhaltsverzeichnis

Seitenbeiträge der Mitautoren
werden innerhalb des Geschenkbuches arrangiert bzw. gesetzt

Schließlich ist es Aufgabe des Organisators, die eingereichten Beiträge der Mitautoren innerhalb des Buches zu arrangieren. Auch eine redaktionelle Nachbearbeitung der eingereichten Beiträge ist möglich.

Sind diese Arbeiten abgeschlossen, ist mit einem Klick auf "Buchvorschau" die kostenfreie PDF-Version des fertigen Buches sofort als Download erhältlich. Man kann sie auf seinen Computer herunterladen, speichern und auf dem eigenen Drucker ausdrucken. Ebenso kann diese beispielsweise an alle Mitautoren des Buchprojektes versendet werden.

Um aber bald ein wahrhaftiges Buch in den Händen halten zu können, erteilt der Organisator der Projektes nach Durchsicht und Prüfung der PDF-Version mit Klick auf "Bestellen" einen Druckauftrag.


Kostefreies Geschenkbuch-PDF herunterladen und ggfls. Druckauftrag erteilen

Das Geschenkbuch kann mit verschiedenen Bindungen beauftragt werden und ist mit Hardcover, Softcover oder mit Heftbindung erhältlich. Als Papier kann hochglänzendes Papier genutzt werden, das 150 g/m2 schwer ist und 4-farbig bedruckt wird. Die Aufträge werden von professionellen Druckereien ausgeführt, die dem Dienst angeschlossen sind.

Gemeinsam schenken

Mit einem Fotobuch bereiten Freunde, Verwandte und Bekannte ein sehr persönliches Gruppengeschenk vor. Es ist so vielfältig wie die unterschiedlichen Personen, die daran mitwirken. Ein verbindender inhaltlicher Rahmen und die Kontinuität von Designelementen schaffen ein Ganzes, das die Gemeinschaftlichkeit mit und die Wertschätzung für das Brautpaar ausdrücken. Alles in allem ein Geschenk, das allen Beteiligten Spaß bereiten kann und topaktuell ist.

Jetzt losstarten, Hochzeitsbuch anlegen und Freunde einladen

Hier noch einige Statements

  • alle Freunde können online mitmachen ... hey, das heisst ja ... es macht Spaß ... :)
  • man sollte sich unbedingt auch das Video auf der Homepage ansehen
    ... das ist gut gemacht und bringt die Sache wunderbar auf den Punkt.
  • online collaboration at its best - try it out, it's easy!
  • In jedem Fall ein soziales, starkes Produkt. Es passt zu diesem wichtigen Ereignis für unsere Tochter.
  • Whow! Touchdown!
  • ach... es hat genau diese bunte Mischung unseres Freundeskreises: vielfältig, ideenreich, chaotisch... und doch irgendwie zusammengehörig und schamlos professionell. Gut ausgesucht!
Hochzeitsgeschenke
Impressum
Datenschutz
Aufregende Geschenke
Erholsame Geschenke
Erlebnisreiche Geschenke
Gemeinsame Geschenke (Gruppengeschenke)
Finanzielle Geschenke
Gesunderhaltende Geschenke
Glückbringende Geschenke, Glücksgeschenke
Haushaltsnahe Geschenke
Kreative Geschenke
Kulinarische Geschenke
Künstlerische Geschenke
Lehrreiche Geschenke
Lustige Geschenke
Musikalische Geschenke
Personalisierte Geschenke
Romantische Geschenke
Selbstgemachte Geschenke
Sportliche Geschenke
Touristische Geschenke
Zweisame Geschenke
Hochzeitskarikaturen
Candle-Light Dinner
Hochzeitsbuch
Hufeisen
Handtücher
Baum
Kaffeemaschine
Ballonfahrt
Bausparvertrag
Blumen & Pflanzen
Bungee Sprung
Chefkoch mieten
Dinner in the Sky
Fallschirmsprung
Fitnessstudio
Fotoshooting
Garten
Geschirr & Besteck
Gutschein
Hochseilgarten
Hochzeitszeitung
Kabarettabend
Kochkurs
Kreuzfahrt
Krimidinner
Kurzurlaub
Küchenmöbel
Musical
Massagen
Partnermassage
Personalisiertes Buch
Raftingtour
Renovierungshilfe
Rundflug
Rückenschule
Schmuck
Segeltörn
Schmiedekurs
Spardose für Eheleute
Startkapital
Sternentaufe
Tanzkurs
Theaterkarten
Tischdecken
Wein + eigenem Etikett
Weinseminar
Wellnesswochenende
Wohnungseinrichtung