Da jung verheiratete Paare häufig gerade erst zusammengezogen sind oder bald nach der Hochzeit in eine neue Wohnung oder in ein Haus ziehen, fallen oft neue Möbel an. Die Küche gehört dabei in vielen Haushalten zu den zentralen Orten und sollte bedarfsgerecht und geschmackvoll eingerichtet sein.

Küchenplanung. Die Einrichtung einer Küche mit Küchenmöbeln kann ein sehr wertvolles Hochzeitsgeschenk darstellen.

Ein besonders hochwertiges Hochzeitsgeschenk stellen die Küchenmöbel dar. Das Brautpaar wird sich darüber sehr freuen, denn gerade eine neue Küche reisst oftmals ein tiefes Loch in die Tasche der Frischvermählten. Daher bringt dieses Hochzeitsgeschenk zum einen finanzielle Erleichterung, zum anderen eine erste, große, gemeinsame Anschaffung und notwendige Abstimmung und Einigung.

n den gängigen Möbelhäusern wird man meist schnell fündig. Ob es eine frei geplante Küche sein soll oder eine fertige Blockküche, den Gestaltungsmöglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Um eine Küche zu schenken, bedarf es entweder besonders guter Kenntnis der Bedürfnisse des Brautpaares, oder – besser noch – dessen Mitarbeit in Sachen Planung. Je nach Lieferzeit der Möbel sollte man frühzeitig vor dem Hochzeitstermin in den Möbelhäusern bestellen, um ein rechtzeitiges Eintreffen der Küchenmöbel zur Hochzeit gewährleisten zu können.